Spezialisierung in Stühle




 

Wir haben uns auf den Verkauf von Stühlen
spezialisiert. Wie kommt man zu solch einer Spezialisierung? Die vielseitige Funktionalität,
die verschiedenen Formen und die unzähligen Möglichkeiten des Einsatzes haben uns interessiert.
Die Restaurierung eines Stuhles ist sehr aufwendig, verlangt die unterschiedlichsten
Techniken und greift in andere Berufszweige über, so z. Bsp. in das
Handwerk des Tischlers, des Drechslers, des Polsterers, Korbflechters.
Oft wackelt ein Stuhl hin und her, weil die Kinder das Kippeln nicht lassen
konnten. Der Stuhl wird dann meist komplett auseinander genommen und wieder
neu verleimt. Es kommt vor, daß bei der Restaurierung Teile erneuert
werden müssen, ein Stuhlbein muß ergänzt werden. Das Leder
und die Polsterung sind verschlissen. Hier muß man systematisch
restaurieren. Das Geflecht ist meist an einigen Stellen gebrochen, gebrochen,
eine Restaurierung ist hier kaum möglich, das Geflecht muß
insgesamt erneuert werden. Dabei gibt es die verschiedensten Muster,
das klassische Geflecht, das Sternenmuster oder das Sonnengeflecht.
Die Oberfläche des Holzes ist nicht mehr schön anzusehen,
salopp gesagt: der Lack ist ab. Es wird immer gesagt, bei einem
Bett darf man nicht sparen, da man ein Drittel seines Lebens darin verbringt,
wir sagen ein Stuhl kann Sie Ihr ganzes Leben begleiten, nicht nur die
Sitzqualität ist dabei entscheidend, ein Stuhl vermittelt auch ein Stück Lebensgefühl.